AGB


1. Allgemeines
Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) der Firma techtronic mmv gmbh (nachfolgend „techtronic“) gelten für sämtliche Produkte und Dienstleistungen von techtronic. Mit der Bestellung von Produkten aus unserem Sortiment gelten die AGB als angenommen. Abweichende Bestimmungen des Kunden werden nur anerkannt, wenn wir diesen schriftlich zugestimmt haben. Als Kunde(n) wird jede natürliche und juristische Person bezeichnet die mit techtronic eine geschäftliche Beziehung eingeht.


2. Angebot und Preise
Alle Angebote auf dieser Homepage sind freibleibend. Ein Auftrag kommt erst durch Auftragsbestätigung via E-Mail oder der Lieferung zustande. Alle Preise verstehen sich inkl. 8% MwSt und vorgezogenen Recyclinggebühren in Schweizer Franken. Als Preise gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung aufgeführten Preise. Preisschwankungen während der Auftragsausführung können nicht berücksichtigt werden.  Die Publikation von Spezifikationen, der Lieferumfang etc. erfolgt im Webshop ohne Gewähr. Massgebend ist diesbezüglich die aktuelle Spezifikation und der aktuelle Lieferumfang des Herstellers der Produkte zum Zeitpunkt der Auslieferung an techtronic. Preisirrtum und Publikationsfehler vorbehalten.

Die im Shop angegebenen Preise sind Onlineangebote und können sich in einigen Fällen vom im Geschäft angegebenen Preis unterscheiden. Wenn Sie genau wissen, was sie möchten, können Sie bequem bei uns online einkaufen und erhalten das Produkt kostengünstig zugestellt oder können es selbstverständlich auch bei uns im Laden abholen. Wenn Sie aber noch nicht genau wissen, was Sie benötigen, kommen Sie doch bei uns vorbei und lassen sich beraten. Wir haben kompetentes Personal im Geschäft, welchen zusammen mit Ihnen das für Sie richtige Produkt aussucht. Dass das aufgrund des viel höheren Aufwandes nicht zu Onlinepreisen möglich ist versteht sich, Der minimale Aufpreis ist aber moderat und dadurch sicher gerechtfertigt. 


3. Teillieferungen
Techtronic wird, wenn möglich, die ganze Bestellung ausliefern. Der Kunde erklärt sich bereit auch Teillieferungen anzunehmen.


4. Lieferung
Es wird nur innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Lichtenstein ausgeliefert. Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Kunde angegebene Lieferadresse innerhalb der Schweiz oder dem FL (teilweise zuzüglich Versandkosten). Bei Grossgeräten versteht sich die Lieferung ohne Montage als Bordsteinkantenlieferung. Bei einer Lieferung mit dem Spediteur muss zudem die Zufahrt mit einem LKW gewährleistet sein. Sollte keine direkte Anlieferung möglich sein, so muss die letzte Meile entweder auf eigene Kosten übernommen werden oder ein neuer Termin gegen entsprechenden Aufpreis vereinbart werden. Die Ware reist auf Gefahr des Empfängers, ist jedoch transportversichert. Transportschäden müssen sofort der Post oder der Spedition gemeldet werden, damit die Ansprüche geltend gemacht werden können.


5. Lieferzeit
Für die Einhaltung der von uns angegebenen Lieferfristen haften wir nur, wenn diese von uns auf der Auftragsbestätigung ausdrücklich als verbindlich bezeichnet wurden. Falls ein verbindliches Versand- oder Lieferdatum überschritten wird, steht es dem Kunden frei, eine Nachfrist zu setzen oder sofort vom Vertrag zurückzutreten.


6. Annahmeverzug
Wenn der Kunde die Annahme der Liefergegenstände verweigert oder erklärt, die Ware nicht abnehmen zu wollen, kann techtronic die Erfüllung des Vertrages verweigern und Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen. Techtronic ist berechtigt, als Schadensersatz wahlweise entweder pauschal 20 % des vereinbarten Kaufpreises oder den Ersatz des effektiv entstandenen Schadens vom Kunden zu fordern.


7. Rücknahme und Umtausch
Umtausch und Rücknahme von vertragsgemäss gelieferter Ware ist nur in Ausnahmefällen und mit unserem Einverständnis möglich. Die Retoure hat in Originalverpackung zu erfolgen. Der Kunde akzeptiert, dass techtronic eine Umtriebsentschädigung verrechnen wird.


8. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von techtronic.


9. Garantie / Gewährleistung wegen Mängel der Kaufsache
techtronic gewährt eine Garantie für die Tauglichkeit der Kaufsache zum vorausgesetzten Gebrauch. Es gelten stets die Garantiebestimmungen des Herstellers. Die Garantiezeit beginnt am Datum des Verkaufes bzw. am Tage der Übergabe des Kaufgegenstandes. 
Der Kunde ist verpflichtet allfällige Mängel unverzüglich schriftlich an techtronic anzuzeigen und deren Anweisungen zu befolgen. Garantieaufträge dürfen nur durch die jeweilige Servicestelle des Herstellers ausgeführt werden. Transportkosten zur Servicestelle des Herstellers gehen zu Lasten des Kunden. Mit der Durchführung von eigenen Reparaturen, der Vornahme der Reparaturen durch Dritte oder der Missachtung der Anweisungen der techtronic wird der Anspruch auf Garantieleistungen verwirkt. Techtronic resp. die Servicestelle des Herstellers ist berechtigt, nach eigener Wahl Nachbesserungen (Reparaturen) oder eine Ersatzlieferung zu leisten. Wandelung, Minderung, Rücktritt und alle darüber hinausgehenden Schadenersatzforderungen seitens des Kunden sind in diesem Fall ausgeschlossen. Von der Garantie ausgeschlossen sind Verbrauchsmaterialien wie Batterien, Lampen, Fernbedienungen usw.


10. Fälligkeit und Zahlung, Verzug
Die Rechnungen sind je nach Vereinbarung per Nachnahme, per Vorauszahlung oder bar rein netto zahlbar, soweit nicht anders vereinbart. Bei Vorauszahlung von Lagergeräten ist der Betrag innert  24 Std.  zu überweisen da sonst die Verfügbarkeit der Geräte nicht gewährleistet werden kann. Die Lieferung erfolgt grundsätzlich unfrei, d.h. zu Lasten des Käufers per Paketpost, Spedition oder eigenem Fahrzeug, ausser es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Die Versandkosten sind auf der Homepage einsehbar. Eine Zahlung gilt erst dann als erfolgt, wenn wir über den Betrag verfügen können. Schecks werden nur erfüllungshalber angenommen und gelten erst nach ihrer Einlösung als Zahlung. Gerät der Kunde in Verzug, so sind wir berechtigt, von dem betreffenden Zeitpunkt ab Zinsen in Höhe von 10 % zu berechnen. Während der Dauer des Verzuges ist techtronic auch jederzeit berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Schadensersatz auf das Dahinfallen des Vertrages zu fordern. Alle Forderungen werden sofort fällig, wenn der Abnehmer in Zahlungsverzug gerät, sonstige wesentliche Verpflichtungen aus dem Vertrag schuldhaft nicht einhält oder wenn uns Umstände bekannt werden, die geeignet sind, die Kreditwürdigkeit des Abnehmers zu mindern, insbesondere Zahlungseinstellung, Anhängigkeit eines Vergleichs- oder Konkursverfahrens. In diesen Fällen sind wir berechtigt, noch ausstehende Lieferungen zurückzubehalten oder nur gegen Vorauszahlung oder Sicherheiten auszuführen.


11. Änderung der AGB
techtronic behält sich das Recht vor, die AGB jederzeit abzuändern. Änderungen der AGB werden dem Kunden rechtzeitig unter Bekanntgabe des Gültigkeitsbeginns per E-Mail mitgeteilt. Wegen ungenügender Benachrichtigung oder Nichterhalten des E-Mails mit dem Verweis auf die AGB Änderungen kann techtronic nicht belangt werden. Für Kaufbestellungen, die zeitlich vor dem Inkrafttreten der geänderten AGB und die durch eine Auftragsbestätigung von techtronic Verbindlichkeit erlangt haben, gilt auch nach Inkrafttreten der geänderten AGB die bisherige AGB.


12. Salvatorische Klausel
Sollte eine Klausel der AGB unwirksam sein, berührt das die Gültigkeit der anderen Klauseln nicht. Ist eine Klausel dieser Bedingungen nur in einem Teil unwirksam, so behält der andere Teil seine Gültigkeit. Techtronic und der Kunde sind gehalten, eine unwirksame Klausel durch eine wirksame Ersatzbestimmung zu ersetzen, die dem ursprünglichem Zweck der unwirksamen Bedingung möglichst nahe kommt. 


13 Gerichtsstand

Sämtliche Rechtsbeziehungen und Verträge unterstehen schweizerischem Recht. Gerichtsstand ist Gunzgen (SO).



Eilanfrage

Name / Vorname:*
E-Mail:*
Telefonnummer:*
Betreff:
Ihre Nachricht:*
Sicherheitscode:*
* = Pflichtfelder
ausdrucken    per Email versenden    bearbeiten